Esalen Massage

Das ist sie - die Esalen Massage. Erklärt in unserem Videoprojekt der Esalen Massage Schweiz:

Bei folgenden Beschwerden hat sich die Esalen Massage besonders bewährt:

  • Stress und Erschöpfung

  • Daueranspannung: überreiztes Nervensystem, verhärtete Muskeln, Gedankenkarrusell

  • hartnäckige Verspannungen mit Auswirkungen auf Rücken, Schultern und Kopf

  • Rücken- und Rippenschmerzen in der Schwangerschaft

  • Hüft- und Kreuzbeinbeschwerden

  • ergänzend zur Physiotherapie, Osteopathie und Chiropraxis, um Bindegewebe vor- oder nach zu bereiten

  • begleitend bei allen psychotherapeutischen Sitzungen, die eine verbesserte Körper-Wahrnehmung anstreben

  • zusätzlich zu Stressbewältings-Techniken wie MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) und anderen Achtsamkeits-Trainings.

Eine Esalen Massage geben fühlt sich an wie intuitiver Tanz mit den Strukturen des Körpers. Wie Meditation in Bewegung.

Eine Esalen Massage empfangen ist wie Heimkommen. Wie ein tiefes Aufatmen durch alle Schichten des Seins.

Lange Streichungen, die Long Strokes, integrieren oben und unten, verbinden Kopf mit Becken, Hände und Füsse. Stille dazwischen lässt Energien wieder fliessen. Langsames Einsinken in tiefe Gewebsschichten macht Faszien und Muskelverhärtungen weich. Passive Bewegungen, Dehnen, Schaukeln helfen dem Nervensystem, Entspannung zu zulassen.

Wie stark der Druck ist, ob du lieber auf dem Bauch, dem Rücken oder auf der Seite liegst, das bestimmst du.

Mehr zur Esalen Massage: https://www.esalenmassageschweiz.ch/

Mit viel Begeisterung organisiere ich auch 2018 Kurse in Esalen Massage und assistiere in den Ausbildungen.

Esalen Massage lernen - Einführungskurse

Seit Oktober 2018 bin ich in Ausbildung zur Esalen Massage Lehrerin am Institut in den USA. Ab sofort biete ich 1 - 2 Tageskurse in Esalen Massage an. Hast du Interesse, in deinem Yogastudio, deinem Verein oder in deinem Kreis einen Kurs zu organisieren und als Organisator gratis teilzunehmen? Melde dich! Massagetische sind vorhanden.

Das sind die Impressionen der Reise zum ersten Modul nach Esalen: